Akne vulgaris

Die Akne vulgaris entsteht vorwiegend in der Pubertät aus einem Ungleichgewicht der Hormone. Sie äußert sich in einer fettigen Haut, Mitessern, roten Knötchen und Eiterpusteln  im Gesicht, am oberen Rücken und am Decolleté.

Wir behandeln zunächst nach einem naturheilkundlichen Konzept. Erst wenn dies nicht weiterhilft, setzen wir Vitamin A Säure innerlich ein, die aber erst nach 10 Wochen wirkt, Nebenwirkungen hat. Meist ist aber nach 3/4 Jahr die Akne ausgeheilt.

Schneller hilft eine Behandlung der roten Knötchen und Eiterpusteln mit Lichtblitzendurch eine IPL Lampe.

Ganz wichtig ist eine Ausreinigung der Mitesser und Pusteln durch eine Kosmetikerin,da  dadurch eine Narbenbildung verhütet wird.

Wir arbeiten zusammen mit Frau Irene Zambano, Rathausstr.2, 55569 Monzingen,  06751/2734.